Unterricht Trichinenprobenentnahme ausgebucht

Der Unterricht zur Trichinenprobenentnahme am Mittwoch, den 18.04.2018 um 20.00 Uhr in der "Lernwerkstatt Natur" in Klugham ist bereits ausgebucht. Es können keine weiteren Teilnehmer aufgenommen werden. Bei weiterhin hohem Interesse wird versucht, einen… Weiterlesen...

Kostenerstattung für die Trichinenprobe bei Schwarzwild

Kostenerstattung für die Trichinenprobe bei Schwarzwild Landrat Erwin Schneider hat zugesagt, dass bis auf weiteres die gesamten Kosten für dieTrichinenprobe vom Landratsamt ersetzt werden. Dazu ist vom Jäger die Gebühr zu bezahlen undeine Quittung vom… Weiterlesen...

Unterricht zur "Kundigen Person" TERMINÄNDERUNG!

Am Montag, den 16.04.2018 findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der „Lernwerkstatt Natur“ in Klugham ein Unterricht zur „Kundigen Person“ statt. Nur zur Kundigen Person geschulte Jäger dürfen Wild an die Wildbearbeitungsbetriebe abgeben. Jäger, die die… Weiterlesen...
Turnhalle 2 Kopie

Waldtiere hautnah mit dem Fauna-Mobil

Einen lebenden Uhu zu streicheln, das war schon ein Erlebnis! Die Schüler der 3. Klassen der Josef-Guggenmos-Grundschule in Altötting kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Altöttinger Jäger besuchten mit dem Fauna-Mobil und dem Team von Treffpunkt… Weiterlesen...
6

Prämierung Jagdgenossenschaften 2018

v.l.n.r. Johann Hofer, Johann Auer (Jagdvorstand), Stephan Lahrmann (Pächter), Matthias… Weiterlesen...
Logo200Freigestellt

Termine für die Winterversammlungen der WBV Altötting Burghausen e.V.

In der folgenden Tabelle finden Sie die Termine für die Winterversammlungen der WBV… Weiterlesen...
FP 1

Wald- und Wilderlebnistag mit den Jägern

Gleich zwei riesengroße Lederlaufkäfer entdeckten die jungen Naturforscher im Wald der… Weiterlesen...
FP Pleiskirchen 1

Pleiskirchen - Kleine Jäger erkunden den Wald

Unter dem Motto „Jagd/Wald/Natur“ haben sich die Pleiskirchner Jäger im Rahmen des… Weiterlesen...

20 Jahre Treffpunkt Wildland – Einladung zum Familienfest

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer von Treffpunkt Wildland,… Weiterlesen...
Gewaesser1

6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule in der Lernwerkstatt Natur

Beide 6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule besuchten die Lernwerkstatt Natur in Klugham… Weiterlesen...

Ausflug des Jagdschutz- und Jägervereins

Hauptziel des diesjährigen Ausflugs war die Rosenburg, die oberhalb Riedenburg das… Weiterlesen...

Grundschüler besuchen die „Lernwerkstatt Natur“

Schülerinnen und Schüler der Regenbogen –Grundschule Töging, der Nikodem-Caro-Grundschule… Weiterlesen...

Ehrungen anlässlich der Jahreshauptversammlung 2017

Von rechts nach links: 1. Vorstand Ludwig Unterstaller, 2. Vorstand Klaus Rudolph,… Weiterlesen...

Kinder-Kino in der Lernwerkstatt Natur in Klugham

Auch in diesem Jahr dreht sich alles um das Jahresnaturschutzthema "Lebensraum Wiese".… Weiterlesen...

Pleiskirchen - Kleine Jäger erkunden den Wald

FP Pleiskirchen 1Unter dem Motto „Jagd/Wald/Natur“ haben sich die Pleiskirchner Jäger im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Pleiskirchen beteiligt. Trotz Badewetter haben sich am Samstagnachmittag 53 Kinder im Alter von 3 - 14 Jahren auf Erkundungstour begeben. Die Teilnehmer wurden bereits von 11 Jägern und 4 weiteren Begleitpersonen erwartet. Es folgte die Begrüßung durch die Jäger und eine musikalische Darbietung mit dem Jagdhorn. In vier Gruppen aufgeteilt, erlebten die Mädchen und Jungen sowie einige Eltern die Natur. Der Jagdschutz und Jägerverein Altötting stellte auch dieses Jahr den Jägern das Faunamobil mit vielen heimischen Tierpräparaten zur Verfügung. Bei den Hundevorführungen auf einem Feld sowie im Wasser zeigten die Jäger, wie die Vierbeiner ihre Arbeit erleichtern. So wurde beispielsweise eine Schleppe im Zickzack über die Wiese geschleppt und der Hund musste auf den Zuruf „apport, such“ der gelegten Spur nachgehen, es suchen und dem Jäger wiederbringen. Auch sollte den Kindern der heimische Wald, deren Tiere und dessen Verhalten, Ernährung und Lebensraum vermittelt werden. So wurden eigens 20 Tierpräparate im Wald aufgestellt, die die Kinder entdecken und erkennen sollten. Neben Sinn und Notwendigkeit der Jagd wurden den Kindern auch Lebensweisen der Wildtiere sowie Baum-Gräserund Straucharten erklärt sowie der Grund für den Anbau von Zwischenfruchten. Aufgrund der aktuellen Lage wurde den Kindern befallene Borkenkäferbäume gezeigt sowie auf die Gefahr von Windwurfbäumen aufmerksam gemacht. Ein besonderes Highlight für die Mädchen und Jungen war das Basteln eines Fledermauskastens, bei dem die Kinder mit voller Begeisterung dabei waren und den sie auch mit nach Hause nehmen durften. Beim abschließenden Grillen und Eis schlecken verging die Zeit wie im Flug. Mit dem von den Jägern überreichten Anschauungsmaterial über Natur und Tiere des Waldes im Gepäck endete ein schöner und erlebnisreicher Feriennachmittag.

Text: Ehgartner Fotos: Naglmeier Fotos: Ehgartner

FP Pleiskirchen 1 FP Pleiskirchen 2 FP Pleiskirchen 3
FP Pleiskirchen 4  FP Pleiskirchen 5  FP Pleiskirchen 6
 FP Pleiskirchen 7  FP Pleiskirchen 8  FP Pleiskirchen 9
FP Pleiskirchen 10    

 

 

20 Jahre Treffpunkt Wildland – Einladung zum Familienfest

UnbenanntSehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer von Treffpunkt Wildland,

Treffpunkt Wildland, die Umweltbildungseinrichtung der Wildland-Stiftung Bayern, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum!

Wir wollen diesen Anlass nutzen und veranstalten deshalb am

Samstag, den 09. September 2017 ein großes Familienfest mit vielen Attraktionen, Mitmach-Stationen

und einer Vorstellung von Dr. Döblingers Kasperltheater!

Los geht’s um 14:00 Uhr auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte Haus Sudetenland, Keplerweg 2a in Waldkraiburg.

Viele weitere Informationen dazu sind auf dem Veranstaltungsplakat im Anhang zu finden!

Gerne darf diese Mail an Freunde, Bekannte und Verwandte weitergeleitet werden! J

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Herzliche Grüße

Das Team von Treffpunkt-Wildland

 

Wildland-Stiftung Bayern
Treffpunkt Wildland
Keplerweg 2a
84478 Waldkraiburg

Tel.: 08638/8838-16

Mobil: 0160/8844425

www.wildland-bayern.de

 

Wildland-Logo kleiner

6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule in der Lernwerkstatt Natur

Gewaesser1Beide 6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule besuchten die Lernwerkstatt Natur in Klugham bei Kastl um im Rahmen ihres Unterrichts eine Gewässeruntersuchung durchzuführen. Im „Grünen Klassenzimmer“  folgten die Schüler den Ausführungen der Biologinnen Patrizia Weindl und Johanna Vilsmeier sowie Jäger Alfred Hammerl, die ihnen das vielfältige Leben im und am Gewässer beschrieben. Alfred Hammerl wusste viel Interessantes über Lebensraum und Lebensweise am Beispiel von Biber und Fischotter zu erzählen. Diese Tiere konnten auch vor Ort als Präparate besichtigt werden. Johanna Vilsmeier und Patrizia Weindl hatten einige lehrreiche und unterhaltsame Spiele vorbereitet, die von den Schülern mit großer Begeisterung angenommen wurden. Mit besonderer Hingabe versuchten anschließend alle die verschiedenen Bewohner des Weihers zu finden und in Becherlupen zu betrachten. Mit ergänzendem Informationsmaterial ausgestattet traten die Schüler nach einem ganz besonderen Schultag die Heimfahrt an.

 

 

Gewaesser2Gewaesser3Gewaesser4

  • 1
  • 2