Feierliche Hubertusmesse in der Basilika St. Anna in Altötting

Alle sind herzlich eingeladen zur traditionellen feierlichen Hubertusmesse am Samstag, den 03.11.2018 um 19:00 Uhr in der Basilika St. Anna in Altötting.Die musikalische Gestaltung übernimmt wie gewohnt die Jagdhornbläsergruppe Altötting. Weiterlesen...
Brauchbarkeitsprüfung 2018

Brauchbarkeitsprüfung 2018 mit 7 Hunden durchgeführt

Am Samstag, den 22.09.2018 traten sieben Hundeführer mit ihren Hunden zur Brauchbarkeitsprüfung an. Alle Gespanne bestanden die Prüfung, was sicher nicht zuletzt auf die hervorragende Vorbereitung durch das Team Willi Jändl, Hans Niedermaier, Gabi Dietl und… Weiterlesen...
Radltour 38

Mit dem Rad zur Lernwerkstatt Natur

Ein Etappenziel der großen Radltour im Altöttinger Ferienpass, eine Veranstaltung die von 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner geleitet wird, war in diesem Jahr die „Lernwerkstatt Natur“ in Klugham bei Kastl. Über ein Dutzend Kinder mit Ihren Eltern starteten in… Weiterlesen...
IMG 20180809 202043893

„Jäger der Nacht“ in der Lernwerkstatt Natur

21 Teilnehmer des Ferienpasses Altötting streiften mit Biologin Patrizia Weindl und zwei Jägern der Kreisgruppe Altötting bei Einbruch der Dunkelheit über das Gelände der Lernwerkstatt Natur. Einen ersten Überblick konnten sie sich von der Jägerkanzel aus mit… Weiterlesen...

Kostenerstattung Trichinenprobe - Verfahren

Für Wildschweine, die nach dem Jagdrecht rechtmäßig im Landkreis erlegt wurden, gewährt… Weiterlesen...

Vortrag: Bienen - Unersetzliche Helfer in Not

Bienen und andere Insekten übernehmen eine herausragende Aufgabe mit der Bestäubung… Weiterlesen...

Unterricht Trichinenprobenentnahme ausgebucht

Der Unterricht zur Trichinenprobenentnahme am Mittwoch, den 18.04.2018 um 20.00 Uhr in… Weiterlesen...

Kostenerstattung für die Trichinenprobe bei Schwarzwild

Kostenerstattung für die Trichinenprobe bei Schwarzwild Landrat Erwin Schneider hat… Weiterlesen...

Unterricht zur "Kundigen Person" TERMINÄNDERUNG!

Am Montag, den 16.04.2018 findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der „Lernwerkstatt Natur“… Weiterlesen...
Turnhalle 2 Kopie

Waldtiere hautnah mit dem Fauna-Mobil

Einen lebenden Uhu zu streicheln, das war schon ein Erlebnis! Die Schüler der 3. Klassen… Weiterlesen...
6

Prämierung Jagdgenossenschaften 2018

v.l.n.r. Johann Hofer, Johann Auer (Jagdvorstand), Stephan Lahrmann (Pächter), Matthias… Weiterlesen...
Logo200Freigestellt

Termine für die Winterversammlungen der WBV Altötting Burghausen e.V.

In der folgenden Tabelle finden Sie die Termine für die Winterversammlungen der WBV… Weiterlesen...
FP 1

Wald- und Wilderlebnistag mit den Jägern

Gleich zwei riesengroße Lederlaufkäfer entdeckten die jungen Naturforscher im Wald der… Weiterlesen...
FP Pleiskirchen 1

Pleiskirchen - Kleine Jäger erkunden den Wald

Unter dem Motto „Jagd/Wald/Natur“ haben sich die Pleiskirchner Jäger im Rahmen des… Weiterlesen...

20 Jahre Treffpunkt Wildland – Einladung zum Familienfest

UnbenanntSehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer von Treffpunkt Wildland,

Treffpunkt Wildland, die Umweltbildungseinrichtung der Wildland-Stiftung Bayern, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum!

Wir wollen diesen Anlass nutzen und veranstalten deshalb am

Samstag, den 09. September 2017 ein großes Familienfest mit vielen Attraktionen, Mitmach-Stationen

und einer Vorstellung von Dr. Döblingers Kasperltheater!

Los geht’s um 14:00 Uhr auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte Haus Sudetenland, Keplerweg 2a in Waldkraiburg.

Viele weitere Informationen dazu sind auf dem Veranstaltungsplakat im Anhang zu finden!

Gerne darf diese Mail an Freunde, Bekannte und Verwandte weitergeleitet werden! J

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Herzliche Grüße

Das Team von Treffpunkt-Wildland

 

Wildland-Stiftung Bayern
Treffpunkt Wildland
Keplerweg 2a
84478 Waldkraiburg

Tel.: 08638/8838-16

Mobil: 0160/8844425

www.wildland-bayern.de

 

Wildland-Logo kleiner

6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule in der Lernwerkstatt Natur

Gewaesser1Beide 6. Klassen der Max-Fellermeier-Schule besuchten die Lernwerkstatt Natur in Klugham bei Kastl um im Rahmen ihres Unterrichts eine Gewässeruntersuchung durchzuführen. Im „Grünen Klassenzimmer“  folgten die Schüler den Ausführungen der Biologinnen Patrizia Weindl und Johanna Vilsmeier sowie Jäger Alfred Hammerl, die ihnen das vielfältige Leben im und am Gewässer beschrieben. Alfred Hammerl wusste viel Interessantes über Lebensraum und Lebensweise am Beispiel von Biber und Fischotter zu erzählen. Diese Tiere konnten auch vor Ort als Präparate besichtigt werden. Johanna Vilsmeier und Patrizia Weindl hatten einige lehrreiche und unterhaltsame Spiele vorbereitet, die von den Schülern mit großer Begeisterung angenommen wurden. Mit besonderer Hingabe versuchten anschließend alle die verschiedenen Bewohner des Weihers zu finden und in Becherlupen zu betrachten. Mit ergänzendem Informationsmaterial ausgestattet traten die Schüler nach einem ganz besonderen Schultag die Heimfahrt an.

 

 

Gewaesser2Gewaesser3Gewaesser4